Bischofsheim

Fruchtfliegen: Kleine Plagegeister

Die Hauswirtschaftsschule und das Gesundheitsamt geben Ratschläge und Hinweise, um die Fruchtfliegen einzudämmen. Was man alles beachten sollte.
Fruchtfliegen lassen sich gerne auf Essensresten oder Obst nieder und können zu einer richtigen Plage werden. Gefährlich sind sie aber nicht. Foto: Getty Images
Wer kennt sie nicht, die kleinen lästigen Fliegen, die sich spätestens im Sommer auf dem Obst oder dem Bioabfall in der Küche niederlassen? Aber auch Reste im Weinglas verschmähen sie nicht. Wie man effektiv gegen diese kleinen Plagegeister vorgeht beziehungsweise ihnen gar nicht erst die Möglichkeit gibt, sich in der heimischen Küche auszubreiten, dazu fragten wir in der Bischofsheimer Hauswirtschaftsschule an. Die neue Schulleiterin Christina Weber-Hoch: "Sauberkeit ist am Wichtigsten, um den Fruchtfliegen keine Lebensgrundlage zu bieten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen