NORDHEIM

Für den Ernstfälle gut ausgebildet

Die Freiwillige Feuerwehr Nordheim ist gut gerüstet für Ernstfalleinsätze, das hat sie jetzt wieder bei der jüngsten Leistungsprüfung unter Beweis gestellt. 14 Feuerwehrleute legten das Leistungsabzeichen „Gruppe im Löscheinsatz” ab.
Kreisbrandmeister Manfred Wawretschka (3. von rechts) und Nordheims Bürgermeister Thomas Fischer (rechts) freuten sich mit Kommandant Dominik Fischer (2. von rechts) über den guten Ausbildungsstand der Wehr. Foto: Foto: Eva Wienröder
Die Freiwillige Feuerwehr Nordheim ist gut gerüstet für Ernstfalleinsätze, das hat sie jetzt wieder bei der jüngsten Leistungsprüfung unter Beweis gestellt. 14 Feuerwehrleute legten das Leistungsabzeichen „Gruppe im Löscheinsatz” ab. Nachgestellt wurde dabei der Außenangriff mit Wasserentnahme aus dem Hydranten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen