MELLRICHSTADT

Fuhr Bus zu weit links?

Verkehrsunfall(Symbolbild)
Unfall Symbolbild Foto: Armin Weigel (dpa)

Auf der Kreisstraße zwischen Mellrichstadt und Mühlfeld war es am Dienstag unterhalb einer der Eisenbahnbrücken zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen geriet der Fahrer eines Linienbusses offenbar zu weit nach links in die Fahrbahn. Was einem entgegenkommenden Pkw-Fahrer sofort veranlasste, ein Bremsmanöver einzuleiten.

Trotzdem kam es zur seitlichen Berührung der beiden Fahrzeuge. Die Reparaturkosten an Bus und Pkw schlagen mit jeweils etwa 1000 Euro zu Buche, bilanziert die Polizei.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eußenhausen
  • Michael Nöth
  • Eisenbahnbrücken
  • Polizei
  • Verkehrsunfälle
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!