BURGLAUER

Fusion wird als Segen betrachtet

Sein 40-jähriges Bestehen feierte der CSU-Ortsverband Burglauer, der 2011 mit dem Ortsverband Niederlauer fusioniert hatte, mit vielen Parteimitgliedern, einem Aufgebot von Politikern und zahlreichen Ortsbürgern in der Rudi-Erhard-Halle.
Über einen „wichtigen Aktivposten” freuten sich beim Jubiläum des CSU-Ortsverbandes Burglauer-Niederlauer (von links) Landrat Thomas Habermann, Alt-Bürgermeister und Jubilar Rudi Erhard, 2. Foto: Foto: Manfred Mellenthin
Sein 40-jähriges Bestehen feierte der CSU-Ortsverband Burglauer, der 2011 mit dem Ortsverband Niederlauer fusioniert hatte, mit vielen Parteimitgliedern, einem Aufgebot von Politikern und zahlreichen Ortsbürgern in der Rudi-Erhard-Halle. Kreisvorsitzende Birgit Erb lobte den Burgläurer Ortsverband als „wichtigen Aktivposten, der sich für die Belange des Gemeinwohls einsetzt“.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen