Hohenroth

Gartenstadt: Großer Tag für kleine Prinzessinnen

Voll auf ihre Kosten kamen rund 60 kleine Mädchen beim Prinzessinnentag im Stadtsaal. Foto: Andreas Sietz

Die neue Faschings-Session des Karnevalvereins Stadtgarde liegt noch in der Ferne und startet nach alter Tradition erst am 11. November. Dennoch ist der Gartenstädter Karnevalsverein schon wieder aktiv.

Die „Mädels“ der großen Garde, federführend war Natascha Maskus, hatten in Anbetracht der vielen kleinen Prinzessinnen der Welt eine besondere Idee, die so manches Mädchenherz höher schlagen ließ.

Im Stadtsaal, der kurzerhand in eine Burg umgebaut wurde, fand der erste „Tag der Prinzessinnen“ statt und über 60 Mädchen folgten gerne der Einladung. Fotoshooting auf einem echten Thron, Krönchen basteln, das richtige „Prinzessinnen-Make-Up“ am Schminkstand, Los-Aktion aus der Zauberkiste und jede Menge Tanz und lustige Spiele erwarteten die kleinen Gäste.

Durch das bunte Programm mit großem Spaßfaktor führte KVSG- Sitzungspräsidentin Franziska Kneuer. Präsident Marco Raschke zeigte sich über die große Resonanz bei der Premiere überaus erfreut und versprach jetzt schon eine weitere Auflagen.  

Schlagworte

  • Hohenroth
  • Mädchen
  • Prinzessinnen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!