ROTH

Gefährlich: Wildcamper entzünden Lagerfeuer am Silbersee

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Silbersee im Rother Wald gezeltet und ein Lagerfeuer entzündet. Das hätte bei der derzeitigen Trockenheit böse ausgehen können.
Ein idyllisches Fleckchen: Der Silbersee bei Roth. Foto: Foto: Heise
Am vergangenen Montag wurde der Polizeiinspektion Mellrichstadt ein Feuer im Bereich des Silbersees bei Roth gemeldet. Die Beamten trafen direkt am Silbersee auf mehrere Jugendliche, die dort zelteten und ein Lagerfeuer entzündet hatten. Der Gefahr nicht bewusst Offensichtlich waren sich die Jugendlichen der großen Gefahr, die sich damit heraufbeschworen, nicht bewusst. Die Polizisten wiesen die jungen Leute auf die akute Waldbrandgefahr hin und forderten sie auf, das Lagerfeuer umgehend zu löschen. Zudem musste die Gruppe die Zelte am See abbrechen. „Das Verhalten der Jugendlichen zieht eine Anzeige ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen