IRMELSHAUSEN

Geistliches Konzert zum 500. Geburtstag

Ein kleines, aber feines Geistliches Konzert zum 500. Geburtstag der St, Jakobuskirche in Irmelshausen gab Maximilian Schnaus gemeinsam mit Schülern der Berufsfachschule für Musik in der Ortskirche von Irmelshausen.
Maximilian Schnaus an der Orgel der St. Jakobuskirche in Irmelshausen. Foto: Foto: Hanns Friedrich
Ein kleines, aber feines Geistliches Konzert zum 500. Geburtstag der St, Jakobuskirche in Irmelshausen gab Maximilian Schnaus gemeinsam mit Schülern der Berufsfachschule für Musik in der Ortskirche von Irmelshausen. Pfarrerin Beate Hofmann-Landgraf freute sich über viele Besucher und darüber, dass ein ehemaligen Konfirmand, Maximilian Schnaus, sich bereit erklärt hatte, zu diesem Jubiläum an der Irmelshäuser Orgel zu konzertieren. Maximilian Schnaus war Schüler der Berufsfachschule für Musik in Bad Königshofen, studierte Kirchenmusik und Orgel und war dann in Hannover und Amsterdam. 2014 legte er an der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen