Bad Neustadt

Gemeindehaus bietet Raum für Begegnungen

Mit dem Spatenstich für das neue Gemeindehaus geht für die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Bad Neustadt ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung.
Die Pfosten an der Christuskirche geben einen ersten Eindruck, wir groß das neue Gemeindehaus werden wird. Dekan Dr. Matthias Büttner (Bild) freut sich schon auf den Spatenstich. Foto: Björn Hein
Dekan Dr. Matthias Büttner kann an Christi Himmelfahrt durchatmen. Auch wenn dann die Arbeiten für das neue Gemeindehaus erst beginnen, ist doch eine wichtige Hürde genommen. "Vor drei Jahren gingen die Planungen konkret los, es dauerte, bis die verschiedenen Vorschläge in ein Konzept gegossen werden konnten", so der Dekan. Er schätzt, dass vom Spatenstich bis zur Einweihung des neuen Gemeindehauses, das  parallel zur Christuskirche neben der Martin-Luther-Straße verläuft, noch mindestens eineinhalb Jahre ins Land gehen werden. "Schließlich müssen wir immer die Kosten im Auge haben", ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen