HERBSTADT

Gemeinderat Herbstadt: Burkhard Bähr folgt Andreas Weitz

In Herbstadt gibt es einen neuen zweiten Bürgermeister: Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für Burkhard Bähr aus Ottelmannshausen aus.
Herbstadts Bürgermeister Georg Rath (von links), der neue stellvertretende Bürgermeister Burkhard Bähr aus Ottelmannshausen und der neue Gemeinderat Winfried Schneider aus Breitensee. Foto: Foto: Alfred Kordwig
In der Gemeinde Herbstadt gibt es einen neuen stellvertretenden Bürgermeister: Der Gemeinderat sprach sich einstimmig für den von Rathauschef Georg Rath vorgeschlagenen Burkhard Bähr aus Ottelmannshausen aus, der Andreas Weitz aus Breitensee ablöst. Weitz legte vor kurzem sein Gemeinderatsmandat aus persönlichen Gründen nieder. Für ihn rückt aus dem Ortsteil Breitensee Winfried Schneider nach, der in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend vom Bürgermeister vereidigt wurde. Auch dem neuen „Zweiten Mann“ im Rathaus von Herbstadt nahm Georg Rath den Amtseid ab und gratulierte zur Wahl, bei der es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen