HERBSTADT

Gemeinderat Herbstadt: Messanlage bremst die Autofahrer

Knapp acht Wochen steht eine Geschwindigkeitsmessanlage am Ortseingang von Herbstadt. Rath sprach von einem positiven Effekt, der bei den Autofahrern angekommen ist.
Erziehungseffekt: Geräte zur Geschwindigkeitsmessung verleiht die Verkehrswacht Main-Tauber kostenlos an die Gemeinden. Foto: Foto: Verkehrswacht main-tauber
Rund um das Feuerwehrwesen drehte sich die zehnte Sitzung des Gemeinderats Herbstadt. Auf dem Prüfstand war zunächst die Satzung der Freiwilligen Feuerwehr Herbstadt, Ottelmannshausen und Breitensee, die nicht mehr auf aktuellen Stand ist und dementsprechend geändert werden muss. Ein großer Punkt war der Aufwendungs- und Kostensatz für Einsätze und andere Leistungen der gemeindlichen Feuerwehren. Bürgermeister Georg Rath klärte zunächst, welche Einsätze der Wehren gebührenpflichtig sind und welche für die Bevölkerung kostenfrei bleiben. Brandschutz und technischer Hilfsdienst bei Gefahr für Mensch und Tier ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen