Burgwallbach

Gemeinsam gegen die Tücken der deutschen Sprache

Jonas Vogel erteilt Flüchtlingen Deutschunterricht. Warum er das tut und inwiefern beide Seiten von dem Engagement profitieren. Eine neue Ausgabe unsererEhrenamtsserie.
Der 15-jährige Jonas Vogel bringt Asylsuchenden ehrenamtlich Deutsch bei. Über diese Hilfe freuen sich unter anderem Favour mit ihrer Tochter Treasure (1 Jahr alt, links) und Patience mit Tochter Princess (1), die aus Nigeria stammen. Foto: Kristina Kunzmann
"Kassiererin", "Öffnungzeiten", der Unterschied zwischen "Freitags" und "Feiertags", von allerlei schwierigen Kuppelwörtern ganz zu schweigen. Für Nicht-Muttersprachler ist es häufig nicht gerade leicht, Deutsch zu lernen. Diese Erfahrung macht auch Cynthia, die vor einigen Monaten aus Nigeria nach Deutschland gekommen ist und in der Gemeinschafts-Unterkunft im ehemaligen Burgwallbacher Gasthof "Waldesruh" lebt. Umso glücklicher ist die junge Frau, dass es Menschen wie den 15-jährigen Jonas Vogel gibt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen