Oberweißenbrunn

Generalsanierung und Erweiterung des Kindergartens steht an

Ivonne Benkert (rechts) ist die neue Vorsitzende des St. Johannis Zweigverein Oberelsbach, Marc Martin ist ihr Stellvertreter. Foto: Marion Eckert

Eine engagiert Elternschaft im Johannis-Zweigverein, im Trägerverein des Oberweißenbrunner Kindergartens und im Elternbeirat sowie ein fachlich qualifiziertes Kindergartenteam zeichnen die Einrichtung sei jeher aus. Bei der Jahreshauptversammlung gab es von Vorsitzender Alexandra Eisenmann einen umfassenden Jahresrückblick und auch die Neuwahlen konnten reibungslos abgewickelt werden.

Neue Vorsitzende ist Ivonne Benkert, sie löst Alexandra Eisenmann ab, die über sechs Jahre in der Vorstandschaft tätig war. Der bisherige Schriftführer Marc Martin wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neue Schriftführerin ist Katharina Mölter. Die Kasse führt künftig Regina Zachmann, sie löst Linda Johnson ab, die gemeinsam mit Alexandra Eisenmann künftig die Kasse prüfen wird.

Hauptaufgaben des Vorstands waren neben der personellen und betriebswirtschaftlichen Verwaltung der Kindertageseinrichtung, die Kooperation mit dem Elternbeirat bei der Planung und Umsetzung von Veranstaltungen. Außerdem galt es im laufenden Betrieb notwendige Arbeitsleistungen von Mitgliedern und Eltern zu koordinieren.

Ein wichtiges Thema ist die anstehende Generalsanierung und Erweiterung des Kindergartengebäudes. Zunächst müsse nun geprüft werden, ob die statischen Voraussetzungen für die Umsetzung der Maßnahme gegeben sein. Die Untersuchungen wurden in der vergangenen Woche vorgenommen. Das Ergebnis der Prüfung liegt dem Verein aber noch nicht vor.

Das Projekt schließfreie Ferienzeit wurde fortgeführt. Da das Angebot zwar in geringem Umfang, dafür aber konstant angenommen werde, wurde beschlossen wurde, die Ferienbetreuung weiterhin anzubieten.

Im Juni vorigen Jahre wurde ein gelungenes und sehr gut besuchtes Fest zum 90-jährigen Bestehen des Johannis-Zweigvereins gefeiert.  Alexandra Eisenmann bedankte sich bei der Leiterin des Kindergartens, Christina Abert, da durch ihr Engagement und ihre Kooperationsbereitschaft der Vorstandschaft die Arbeit erheblich erleichtert werde. Ein Dank ging auch an Regina Keßler für die Arbeit des Elternbeirates.

Schlagworte

  • Oberweißenbrunn
  • Marion Eckert
  • Betriebswirtschaft
  • Einrichtungen
  • Elternbeirat
  • Generalsanierungen
  • Kindergärten
  • Oberweißenbrunn
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!