Mühlbach

Generationswechsel steht an

Der Kreisjugendring zieht erfolgreich Bilanz des vergangenen Jahres und bietet erneut eine Fülle von Veranstaltungen für junge Leute an.
In der Geschäftsstelle des Kreisjugendrings vollzieht sich ein Generationenwechsel. Neu hinzugekommen ist zu Beginn des Jahres Sozialpädagogin Mona Voll, die in den kommenden Jahren die Aufgaben des bisherigen Geschäftsführers und Kreisjugendpflegers Jürgen Hesselbach übernehmen soll. In der 95. Vollversammlung des Kreisjugendrings im Gemeindehaus Mühlbach hatte Mona Voll die Gelegenheit, sich kurz vorzustellen. Die Arbeit des Kreisjugendrings würdigte Landrat Thomas Habermann in seinem Grußwort.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen