BAD NEUSTADT

Gertrud Dill gestorben

Die gebürtige Bayreutherin wurde 94 Jahre alt.
Gertrud Dill ist gestorben.Foto: Dill Foto: Bestattungen
Im gesegneten Alter von 94 Jahren ist Gertrud Dill am vergangenen Samstag im Kreise ihrer Familie gestorben. Sie selbst sagte einmal, dass nach ihrer eigenen Einschätzung das wichtigste Gut, das sie im Leben mitbekommen habe, der Humor sei, den ihr die Mutter vererbt habe. Er habe ihr stets einen positiven Blick aufs Leben ermöglicht. So habe sie sich zeitlebens an einem zwitschernden Vogel und einer farbenprächtigen Blüte erfreuen können. Am 19. März 1922 wurde Gertrud Dill in Bayreuth geboren. In ihrem jungen Leben verursachte die Weltpolitik mehrere Einschnitte. Kurz vor dem Abitur wurde sie zu den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen