HERSCHFELD

Geschenke mit Herz

Eifrig bei der Sache: Die Grundschüler in Herschfeld packen ihre Päckchen für humedica. Foto: Katharina Rösch

Die Grundschule Herschfeld beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion Geschenk mit Herz von humedica. Die Aktion wurde in allen Klassen bekannt gegeben und somit konnten die Kinder Geschlechter- und altersspezifisch gepackte Päckchen mitbringen.

Sie konnten gefüllt werden mit Spielsachen, Buntstiften, Mützen oder Schals, Mal- und Kinderbüchern und vielem mehr. Die Kinder konnten auch einen Brief oder ein Bild dazulegen. Denn die Päckchen werden von humedica mit ihren Transportfahrzeugen in den Ländern Albanien, Rumänien und der Ukraine verteilt. Es werden aber auch Päckchen in Bayern an hilfsbedürftige Kinder über die Tafeln weitergegeben. Auch Flüchtlingskinder in Bayern kommen in den Genuss von solchen Päckchen.

An der Zentrale von humedica in Kaufbeuren wird jedes einzelne Päckchen überprüft und eventuell mit einer Zahnbürste versehen. Leider wurde bei der Überprüfung schon Alkohol in solchen Päckchen aufgefunden.

In Herschfeld kamen 68 Päckchen zusammen. Diese konnten nun mit Hilfe von Kindern der Grundschule verladen werden. Rektorin Bettina Schindler die eigens die Lkw-Besatzung begrüßte, dankte allen Kindern, die beigetragen haben mit ihren Päckchen Kindern in ärmeren Ländern eine Freude zu bereiten.

Schlagworte

  • Herschfeld
  • Katharina Rösch
  • Grundschulen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!