MELLRICHSTADT

Gesellenbrief-Übergabe bei der Firma Reich

Sieben junge Menschen haben bei der Firma Reich in Mellrichstadt ihre Ausbildung abgeschlossen. Für alle hatte die Geschäftsführung gute Nachrichten parat.
Gesellenbrief-Übergabe bei der Firma Reich
(sto) Fachkräfte von morgen werden nicht geboren, sie werden ausgebildet. Gemäß diesem Sinnspruch haben sieben junge Menschen bei der Firma Reich GmbH ihre erste Hürde in das Berufsleben gemeistert. Foto: Foto: Theresa Dittmar
Fachkräfte von morgen werden nicht geboren, sie werden ausgebildet. Gemäß diesem Sinnspruch haben sieben junge Menschen bei der Firma Reich GmbH ihre erste Hürde in das Berufsleben gemeistert. Ihre dreieinhalbjährige Ausbildung haben mit Erfolg abgeschlossen: Yannik Schuck (Wollbach), Niklas Trabert (Fladungen), Tobias Brandt (Nordheim), Vanessa Greck (Unterwaldbehrungen), Maximilian Landgraf (Oberstreu), Kai Breier (Mellrichstadt) und Ronny Mangold (Mühlfeld). Tobias Brandt, Vanessa Greck, Maximilian Landgraf, Kai Breier und Ronny Mangold haben jeweils die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker absolviert. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen