STOCKHEIM

Gewinnbringend oder riskant für die Bürger?

Eine geplante Mobilfunkbasisstation erregt zur Zeit die Gemüter in Stockheim. Einem Infoabend folgte eine Bürgerversammlung, nun sollen die Bürger entscheiden.
Thomas Kurz vom Bayrischen Landesamt für Umwelt (Zweiter von rechts), referierte im Rahmen einer Bürgerversammlung in Stockheim auf Einladung von Bürgermeister Martin Link (Mitte) zum geplanten Bau eines Sendemastes über elektromagnetische Felder. Foto: Foto: Brigitte Gbureck
In Stockheim soll ein Mobilfunkmast auf dem alten Rathaus errichtet werden– dieses Thema sorgt derzeit für einigen Zündstoff in der Gemeinde. Bei einer Informationsveranstaltung, zu der eine Bürgerinitiative Anfang September eingeladen hatte, stellte Dr. Cornelia Waldmann-Selsam, praktische Ärztin in Bamberg, Ergebnisse einer Studie zu den Auswirkungen von Mobilfunkstrahlen vor. Nun hatte Bürgermeister Martin Link Referent Dr. Thomas Kurz vom Bayerischen Landesamt für Umwelt zu einer Bürgerversammlung zum Thema Mobilfunk eingeladen.