Bischofsheim

Glocken müssen saniert werden

Geläut an der Unterweißenbrunner Kirche weist Schäden auf. Die Schülerzahl an der Kreuzbergschule ist gesunken.
Zwei Glocken der Kirche in Unterweißenbrunn müssen repariert werden. Dazu wird es notwendig, die Glocken zu demontieren. Foto: Marion Eckert
Die Katholische Kirchenstiftung St. Katharina Unterweißenbrunn muss die beiden defekten Glocken der Unterweißenbrunner Kirche reparieren lassen. Bei der ersten Glocke ist ein Haltebügel gerissen und die Glockenkrone hat einen Riss. Bei der zweiten Glocke ist der Schlagring verschlissen. Um die Reparatur vornehmen zu können, müssen erst beide Glocken demontiert und zur Firma transportiert werden. Hierzu müsse ein Teilstück der Wand im Glockenturm ausgebaut und anschließend wieder eingesetzt werden, erklärte Bürgermeister Georg Seiffert das Vorhaben.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen