Sulzfeld

Grabfeld-Allianz: Öko-Beauftragte für Gemeinden ernennen

Die Grabfeld-Allianz befasste sich mit der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld und neuen Fördermöglichkeiten durch das ALE. Was kann man noch verbessern?
Die artgerechte Tierhaltung gehört zu den Prinzipien der Ökolandwirtschaft, erläuterte Corinna Ullrich unter anderem in einem Vortrag bei der Lenkungsgruppensitzung der Grabfeld-Allianz. Foto: Regina Vossenkaul
Mit der Vorstellung des Landgasthofs "Bärental" in Sulzfeld durch Inhaber Tobias Rieß und Lebensgefährtin Anna-Lena Sichler begann die Sitzung der Lenkungsgruppe der Grabfeld-Allianz. Die Angebote aus dem Bioanbau, die es dort gibt, passten zum Vortrag von Managerin Corinna Ullrich, die über den aktuellen Stand der Ökomodellregion Rhön-Grabfeld informierte. Die 27 Ökomodellregionen in Bayern widmen sich besonders den Handlungsfeldern Landwirtschaftliche Erzeugung, Verarbeitung, Vermarktung und Verwendung in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung sowie Information und Bewusstseinsbildung. Das ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen