GROßBARDORF

Grabfeldallianz: IFSYS und Insekten als Schwerpunktthemen

Die Allianz-Gemeinden verteilen insektenfreundliches Saatgut und gehen mit gutem Beispiel voran. Auch den Ehrenamtlichen blüht was:
Es gibt viele Möglichkeiten, auch auf kleinen Grundstücken die Artenvielfalt zu fördern, wie hier am Bienenzentrum Bad Königshofen, die Gemeinden der Grabfeld-Allianz unterstützen das mit Saatgut. Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Mit einer Führung durch die Firma IFSYS (Integrated Feeding Systems) in Großbardorf begann die Sitzung der Lenkungsgruppe der Grabfeld-Allianz, zum ersten Mal mit elf, statt zehn Gemeindevertretern, weil Wülfershausen dazugekommen ist (wir berichteten). Geschäftsführer Adelbert Demar informierte über den mittelständischen Betrieb, der 2006 gegründet wurde und seit 2010 die Firma Jopp, Bad Neustadt, als Mehrheitsgesellschafter mit im Boot hat. Derzeit bietet IFSYS 215 Arbeitsplätze, etliche Zulieferer in der Umgebung bis hin zum Dorfladen, profitieren vom Erfolg. Demar lobte die Grabfelder Jobmeile, die ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen