SULZDORF

Grabfeldrallye ist zweifelsohne eine Erfolgsgeschichte

Die 25. Grabfeldrallye ist gelaufen. Doch eine Zielflagge für diese populäre Veranstaltung ist nicht auszumachen. Klar ist: Ohne Bevölkerung und Helfer geht nichts.
Legendär sind die Siegerehrungen der Grabfeldrallye. In diesem Jahr begeisterten die Verantwortlichen im Outfit von Asterix, Obelix und Miraculix die Teams und Fans der Grabfeldrallye. Foto: Foto: Ralf Seidling
Als am 2. Juli 1994 die erste Grabfeldrallye des AMC Bad Königshofen an den Start ging, konnte keiner ahnen, welche Geschichte diese Motorsportveranstaltung schreiben würde. Was in den letzten 25 Jahren von den Verantwortlichen geleistet wurde, ist enorm und sucht seines Gleichen. Die Motorsportveranstaltung hat sich mittlerweile zu einer großen, wenn nicht gar zur größten Rallye in der ganzen Republik gemausert. Seit einigen Jahren zählt sie auch als fester Bestandteil in den Kalendern ausländischer Teams.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen