Irmelshausen

Grabfeldweiter Gottesdienst zum Motto "Ölla nei die Kerch"

"Ölla nei die Kerch" – ein neues Motto für eine neue Idee: Ein grabfeldweiter Gottesdienst für alle evangelischen Christen, den der jeweilige Ortspfarrer hält, findet jeweils einmal im Jahr in der Pfarrei Aubstadt, Bad Königshofen und Sulzdorf, Irmelshausen und Waltershausen statt, heißt es in einer Pressemitteilung.
"Ölla nei die Kerch" – ein neues Motto für eine neue Idee: Ein grabfeldweiter Gottesdienst für alle evangelischen Christen, den der jeweilige Ortspfarrer hält, findet jeweils einmal im Jahr in der Pfarrei Aubstadt, Bad Königshofen und Sulzdorf, Irmelshausen und Waltershausen statt, heißt es in einer Pressemitteilung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen