GROSSBARDORF/BREITENSEE

Großbardorf und Breitensee wollen Medaillen

Landkreisweit stellen sich nur zwei Dörfer dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden...“ - Jury war in Großbardorf und Breitensee schon vor Ort.
Am umgebauten Kindergarten mit Krippenanbau neben der Kirche: Die Jury für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ schaute sich Großbardorf an, mit dabei (von links) Bürgermeister Josef Demar, ... Foto: Foto: Regina Vossenkaul
Elektrisch unterwegs waren die Mitglieder der Jury für den 26. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ am Mittwoch. Auf Kreisebene hatten sich diesmal nur zwei Dörfer der Bewertung gestellt, die aufgrund der Bevölkerungszahl in unterschiedlichen Kategorien starten: Breitensee mit aktuell 161 Einwohnern und Großbardorf mit 883 Einwohnern. Nach einer Vorbesprechung der Jury, bestehend aus Organisator und Kreisfachberater für Gartenkultur, Georg Hansul, Barbara Ramann vom Kreisbauamt, Barbara Hein von der Landwirtschaftsschule Bischofsheim, Abteilung ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen