Bad Neustadt

Großer Sachschaden: Diebe brachen in Zulassungsstelle ein

Symbolbild Einbrecher.  Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

In der Nacht zum Mittwoch suchten sich unbekannte Einbrecher als Objekt ihrer Begierde die Kfz-Zulassungsstelle in der Siemensstraße aus. Zunächst drangen sie über ein Fenster in das Gebäude der Zulassungsstelle ein und durchsuchten mit brachialer Gewalt sämtliche Räume und Schränke. Da sie offenbar kein Bargeld fanden, nahmen sie sich den Container des Schilderdienstes vor. Auch hier wurde über ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Innere eingestiegen, dort wurde alles durchgewühlt und eine dreistellige Summe Bargeld gefunden.

Last but not least wurde in das Häuschen des zweiten dort ansässigen Schilderdienstes eingebrochen. Hier fand der Zugang über eine aufgehebelte Eingangstüre statt. Der Innenraum wurde auch erfolglos nach Bargeld durchsucht.

5000 Euro Schaden

Insgesamt entstand durch diese Aktionen ein Sachschaden von 5000 Euro. Das erbeutete Bargeld steht in keinem Verhältnis zu dem angerichteten Schaden. Die Einbrüche wurden am Mittwochfrüh, um 7.30 Uhr entdeckt.

Wer hat in der Zeit zwischen Dienstag, 22 Uhr, und Mittwochfrüh, 7.30 Uhr, Beobachtungen gemacht, die zu den Einbrechern führen könnten?

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Neustadt, Tel.: (09771) 6060.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Container
  • Diebe
  • Einbrecher
  • Gebäude
  • Sachschäden
  • Schäden und Verluste
  • Zulassungsstellen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.