EUßENHAUSEN

Grünweg am Elmbach wieder nutzbar

Im kleinen Kreis fand die jüngste Sitzung der Teilnehmergemeinschaft Eußenhausen 3 statt. Im Wesentlichen waren nur Vorstandsmitglieder und ihre Stellvertreter anwesend. Unter der Leitung von Bauoberrat Michael Kuhn vom Amt für ländliche Entwicklung Unterfranken wurden drei Tagesordnungspunkte besprochen.

Der erste behandelte den Tagungsort, die Alte Schule von Eußenhausen, die zum Dorfgemeindezentrum umgebaut worden ist und auch die Teilnehmergemeinschaft seit Längerem beherbergt hat. Der Vorstand beschloss einstimmig, für die Miete des Tagungsraums in der Alten Schule jährlich 50 Euro an die Stadt Mellrichstadt zu überweisen, und zwar beginnend mit dem Jahr 2012.

Ein Problem macht den Eußenhäusern mit einiger Regelmäßigkeit der Elmbach. Besonders in der Zeit der Schneeschmelze führt er viel rasch strömendes Wasser. So wird häufig die Uferböschung unterspült und der parallel dazu verlaufende Grünweg verschmälert. Deshalb war er für landwirtschaftliche Fahrzeuge nicht mehr ausreichend benutzbar. Die Eigentümerin des an den Grünweg angrenzenden Grundstücks stellt der Teilnehmergemeinschaft nun ein Stück Boden zur Verfügung. Damit können die Ufer stabilisiert und der öffentliche Grünweg wieder benutzt werden. Der benötigte Teil des Flurstückes wurde per einstimmigem Beschluss in den Flurbereinigungsplan einbezogen.

Der dritte Tagesordnungspunkt betraf die Aktualisierung des Ausbauplans. Mit dem Ausbauplan hatte die Teilnehmergemeinschaft im Jahr 2012 die fachliche Genehmigung des Amts für die Anlage und den Ausbau von Wegen, die Rekultivierung von alten Erdwegen, die Anlage von wegbegleitenden Gräben und von Landschaftspflegeflächen sowie die Renaturierung des Elmbachs erhalten.

Im Zuge der Neuordnung im Zusammenlegungsverfahren haben sich geringfügige Änderungen ergeben. Teilweise wurden zusätzliche Anlagen aufgenommen, geplante Maßnahmen wurden nicht erforderlich oder die Lage von geplanten Anlagen wurde unwesentlich verändert. Bauoberrat Kuhn betonte, dass kein Anhörungsverfahren nötig sei, da die Änderungen nur von unwesentlicher Bedeutung sind.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Eußenhausen
  • Fred Rautenberg
  • Ländliche Entwicklung
  • Stadt Mellrichstadt
  • Unterfranken
  • Vorstandsmitglieder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!