UNTEREBERSBACH

Häuslebauer und Gemeinde arbeiten Hand in Hand

Bürgermeister Richard Knaier: Zwei Bauprojekte setzen positive Signale für das Ortsbild in Niederlauer und in Unterebersbach.
Mit dem Bau eines Einfamilienhauses oberhalb des Niederläurer Dorfplatzes wird eine für das Ortsbild in der Dorfmitte überaus bedeutsame Baulücke geschlossen. Foto: Foto: Manfred Mellenthin
Überaus zufrieden zeigte sich bei der Gemeinderatssitzung in Unterebersbach Bürgermeister Richard Knaier über die zwei Bauvorhaben in der Niederläurer Kirchgasse und der Brunnengasse in Unterebersbach. Er lobte die Bauherren, die in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde bei ihren Bauvorhaben in der Ortsmitte der beiden Gemeinden durch Kompromisse positive Akzente für das künftige Ortsbild gesetzt hatten. „Es ist durch die beiden Bauvorhaben gelungen, nicht nur Lücken im Innerort zu füllen, sondern das Ortsbild zu bereichern“, sagte er.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen