Trappstadt

Heiße Sommer setzten Straßenbelägen zu

In Trappstadt sind einige Straßen und Wege sanierungsbedürftig. Der Gemeinderat vergab den Auftrag für die erforderlichen Reparaturen.
Wie in anderen Gemeinden gibt es auch in Trappstadt Schäden an verschiedenen Straßen, die dringend ausgebessert werden müssen.  Vor allem an einigen Wirtschaftswegen sind Setzungen, starke Längsrisse und Fahrspuren aufgetreten. Mit ursächlich für die Schäden sind auch die zwei zurückliegenden heißen Sommer. Als Folge gibt es zahlreiche Setzungsrisse und Abrisse an den Rändern. Besonders betroffen sind in Trappstadt die beiden Wirtschaftswege „Alslebener Grund“ und zum „Höhberg/Tannig“, wie Bürgermeister Michael Custodis in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend mitteilte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen