SCHMALWASSER

Hermann Holzheimer gestorben

Am Mittwoch starb der in Schmalwasser lebende deutsche Botschafter a.D. Hermann Holzheimer im Alter von 83 Jahren.
Am Mittwoch starb der in Schmalwasser lebende deutsche Botschafter a.D. Hermann Holzheimer im Alter von 83 Jahren. Holzheimer wurde 1928 in Aschaffenburg geboren und verlebte seine Kindheit in Würzburg. Sein Vater, Dr. Franz Holzheimer, ein gebürtiger Schmalwasserer, war Stadtschulrat in Würzburg, Wehrmachtsoffizier und Heerespsychologe und wurde in seinen beruflichen Funktionen oft versetzt. Hermann Holzheimer lernte den Heimatort des Vaters kennen und schätzen und nahm nach dem Zweiten Weltkrieg in Schmalwasser seinen Wohnsitz. Sein Abitur erwarb er in Münnerstadt und absolvierte dann ein Studium der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen