Herschfeld

Herschfeld: Bürgerinitiative will neues Baugebiet verhindern

Die Initiative will gegen den Bebauungsplan unweit des Campus in Herschfeld vorgehen und einen Bürgerentscheid erreichen. Über die Gründe des Vorsitzenden und wie die Stadt darauf reagiert.
Hier in Herschfeld, nördlich der Von-Guttenberg-Straße und unweit des Rhön-Klinikum Campus, könnte ein neues Baugebiet entstehen. Dieses lehnt eine neu gegründete Bürgerinitiative allerdings ab. Foto: Christian Hüther
Wenn Hartmut Schmutz momentan aus seinem Wohnzimmer unweit des Rhön-Klinikum Campus in Herschfeld blickt, sieht er unter anderem auf Bäume und Sträucher. Das könnte sich in naher Zukunft jedoch ändern, wenn dort in der Nähe, genauer gesagt nördlich der Von-Guttenberg-Straße, ein neues Baugebiet mit Mehrfamilienhäusern entstehen sollte. Für dieses mögliche Vorhaben hatte die Stadt Bad Neustadt Anfang Juli im Rahmen einer Stadtratssitzung die Aufstellung eines Bebauungsplanes beschlossen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen