OSTHEIM

Heu-Limo: Die Essenz der Rhön in Flaschen

Martin Ritter und Peter Kowalsky drängen mit einem ganz neuen, regionalen Geschmack auf den Markt. Aber wie füllt man diesen Geschmack ab?
Die Rhöner Heu-Limo: eine Idee von Martin Ritter (links) und Peter Kowalsky. Foto: Foto: Hubert Herbert
Heu – das fressen Kühe im Winter. Man kann Heu aber auch trinken. Und dabei ist nicht die Rede von der Milch, die die Kühe nach ihrer Heu-Mahlzeit geben. Seit 2016 geht das nämlich ohne Umweg über die Kuh. Damals haben der ehemalige Bionade-Chef Peter Kowalsky und Bio-Landwirt Martin Ritter aus Ostheim, der für Bionade Holunder anbaut, das Heu-Soda kreiert. Inzwischen ist daraus eine erfrischende Heu-Limonade geworden. Aber wie kommt man auf so eine Idee? Eigentlich durch puren Zufall, wie Ritter und Kowalsky im Gespräch mit dieser Zeitung erzählen. Die Idee, den regionalen Geruch oder Geschmack, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen