Heustreu

Heustreu: Pfarrfest-Gottesdienst "im Farbenland"

Die katholische Pfarrgemeinde Heustreu lud zusammen mit der Kindertagesstätte "Mittendrin" zum diesjährigen Pfarrfest ein. Eröffnet wurde das Fest mit einem Familiengottesdienst. Er stand unter dem Motto "Im Farbenland".

Die Vorschulkinder spielten für alle Besucher die gleichnamige Geschichte farbenfroh vor. So ertönten unter anderem die Nationalhymnen der einzelnen Farbenländer. Nur Erbs, ein kleines Mädchen, wollte nicht mehr länger einfarbig sein und brachte die Grenzen der einzelnen Länder zu Fall. Das war der Startschuss für einen farbenfrohen Tanz aller Kinder des Kindergartens Heustreu. Auf das Lied: "Kinder an die Macht" tanzten über 50 Kinder miteinander durch den Kirchenraum.  Mit vielen Liedern und auswendig gelernten Texten und Gebeten stellten die Kinder wieder eindrucksvoll ihr Können unter Beweis.

Spiel und Spaß im Pfarrgarten von Heustreu

Im Anschluss lud Kindergartenleitung Gabi Halbig alle Gäste zum Pfarrfest in den Pfarrgarten ein. Bei Spiel und Spaß, vielen Köstlichkeiten und einer großartigen Bewirtung durch Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat und den Eltern der Tagesstätte, konnte bis in die Abendstunden unter der Musik der "Böhmischen" gefeiert werden.

Schlagworte

  • Heustreu
  • Michaela Greier
  • Familiengottesdienste
  • Feier
  • Gebete
  • Kinder und Jugendliche
  • Kindergärten
  • Kindertagesstätten
  • Lied als Musikgattung
  • Nationalhymnen
  • Pfarrfeste
  • Vorschulkinder
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!