GERSFELD

Hofbieber übernimmt Milseburghütte

Es war absehbar, der Rhönklub zieht sich als Betreiber der beliebten Hütte zurück. Die Frage war nur: Wer springt als Nachfolger ein ?
Die Gemeinde Hofbieber wird ab 1. April Betreiberin der Milseburghütte. Bereits seit 2006 ist sie schon Eigentümer des Gipfel-Geländes. Foto: Foto: Sonja Demmler
Die Gemeinde Hofbieber wird mit Wirkung vom 1. April Besitzerin der Milseburghütte. Mit dem bisherigen Betreiber, dem Rhönklub, wird ein Auflösungsvertrag geschlossen. Dies beschloss die Vertretung der hessischen Rhöngemeinde bei ihrer jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit. Rhönklub steigt aus Auslöser dafür, dass sich der Rhönklub von dem Gebäude trennen will, sind die Umbaupläne. Die 134 Jahre alte Milseburghütte ist stark renovierungsbedürftig. Sie soll deshalb nicht nur saniert, sondern teilweise neu aufgebaut werden. Da viele Rhönklub- Zweigvereine, vor allen die aus Thüringen und Bayern, sich nicht an ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen