HOHENROTH

Hohenrother Dorfsee in tausend Farben

Würde die Trockenheit das große Feuerwerk beim Seefest unmöglich machen? Diese Frage stellten sich viele Gäste der Traditionsveranstaltung im Vorfeld.
Ein über 20 Minuten anhaltendes Feuerwerk zauberte den Nachthimmel über dem Hohenrother See in ein Farbenmeer. Foto: Foto: Andi Sietz
Drei Tage im Jahr liegt der Hohenrother Dorfsee ganz in der Hand des Rad- und Heimatvereins, denn dann ist der Traditionsverein „Höhenlust“ Gastgeber des legendären Seefestes, das seinen Gästen jedes Jahr viel zu bieten hat. So war auch an diesem Wochenende das Event des 1922 gegründeten Vereins ein wahrer Gästemagnet. Schafkopf und Partyklänge Mit einem Preisschafkopf im Festzelt neben dem See-Heim ging es in die erste Runde. Für jede Menge Stimmung sorgte auch in diesem Jahr die Coverband „HiLive“. Um 22.30 Uhr zog es dann die Gäste rund um den See. Ein Feuerwerk tauchte den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen