BAD NEUSTADT

Horst Fischer tritt für „Die Franken“ an

Hohenrother ist Direktkandidat für den Wahlkreis Haßberge-Rhön-Grabfeld
Horst Fischer Foto: Foto: Wolfgang Sobtzyk
Die Mitglieder der Partei „Die Franken“ des Stimmkreises 604 Haßberge-Rhön-Grabfeld wählten Horst Fischer aus Hohenroth zum Direktkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl. Der 62-jährige Fischer ist stellvertretender Vorsitzender des Bezirks Unterfranken der Partei für Franken – Die Franken. Gleiche Lebensverhältnisse „Die Bayerische Staatsregierung hat sich gesetzlich dazu verpflichtet, für gleiche Lebensverhältnisse im gesamten Freistaat zu sorgen“, sagte Fischer nach seiner Nominierung. Allerdings sei es offensichtlich, dass in Bayern nach wie vor ein eklatantes ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen