GROßBARDORF

IFSYS zu Gast auf der automatica-Messe

Einmal mehr fand die automatica-Messe in München großen Anklang. Bestens besucht war die führende Ausstellung für intelligente Automation und Robotik auch bei ihrer achten Auflage. Mit dabei ein vierköpfiges Team der IFSYS GmbH um Geschäftsführer Rigobert Zehner.
Einmal mehr fand die automatica-Messe in München großen Anklang. Bestens besucht war die führende Ausstellung für intelligente Automation und Robotik auch bei ihrer achten Auflage. Foto: Foto: Simon Snaschel
Einmal mehr fand die automatica-Messe in München großen Anklang. Bestens besucht war die führende Ausstellung für intelligente Automation und Robotik auch bei ihrer achten Auflage. Mit dabei ein vierköpfiges Team der IFSYS GmbH um Geschäftsführer Rigobert Zehner. Bei aller Technik war auch die Fußball-Weltmeisterschaft ein Thema, unter anderem beim Besuch des ehemaligen Nationaltorhüters Jens Lehmann. Im Vordergrund standen neben der Kontaktpflege und -knüpfung aber naturgemäß die neuen technischen Entwicklungen und Ansätze.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen