Bad Neustadt

IRhönman: Trainiert oder nicht trainiert, Hauptsache dabei

Der IRhönman ist die sportliche Großveranstaltung in Bad Neustadt. An den Disziplinen - Laufen, Schwimmen, Radfahren - ändert sich nichts. Anderes dagegen ist neu.
Die Macher des IRhönman 2019 stellten das Programm vor (von links) Norbert Hanft, Joachim Stöhr, Monika Albert, Fabian Helmerich, Denise Zehe, Michael Feiler, Alexander Schild, Gert Müller und Saima Weber. Foto: Martina Harasim
Ganz im Zeichen des Sports steht das Wochenende vom 12. bis 14. Juli: Der IRhönman wird ausgetragen. Am Freitag ist der Sparkassen-Stadtlauf, am Samstag sind Schwimm-Events im Triamare und am Sonntag, zum krönenden Anschluss, findet der Rhöner Kuppenritt statt. Der IRhönman schafft es Jahr für Jahr, Menschen jeden Alters und aus allen Leistungsspektren den Spaß an der Bewegung zu vermitteln. So soll es auch dieses Jahr sein.In einer Pressekonferenz stellten die Organisatoren das Programm vor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen