WÜRZBURG/SAAL

Impulse für die Energiezukunft

Bei einer Festveranstaltung hat das Bayernwerk zum vierten Mal den mit Unterstützung der Regierung von Unterfranken ins Leben gerufenen Bürgerenergiepreis Unterfranken vergeben. Der Preis ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert. Die diesjährigen Preisträger kommen aus Saal, Marktheidenfeld und Karlstadt.
Das Bayernwerk hat zum vierten Mal den mit Unterstützung der Regierung von Unterfranken ins Leben gerufenen Bürgerenergiepreis Unterfranken vergeben. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Foto: Foto: Christian Martens/Bayernwerk AG
Bei einer Festveranstaltung hat das Bayernwerk zum vierten Mal den mit Unterstützung der Regierung von Unterfranken ins Leben gerufenen Bürgerenergiepreis Unterfranken vergeben. Der Preis ist mit insgesamt 10 000 Euro dotiert. Die diesjährigen Preisträger kommen aus Saal, Marktheidenfeld und Karlstadt. 3 500 Euro Preisgeld gehen nach Saal für das „Smarte Energieeffizienzhaus.“ „Mit dem ganzheitlichen Sanierungskonzept für ihr Haus haben Johannes Kürschner und seine Lebensgefährtin Christina Weber nach dem Urteil der Jury auf beeindruckende Art und Weise gezeigt, wie ein nachhaltiger und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen