Gersfeld

In Gersfeld: Spatenstich für Skirollerbahn

Die Bauarbeiten für die Skirollerbahn in Gersfeld, im Bereich des Ehrengrundes, haben begonnen. Nach Eingang der Förderbescheide von Land und Landkreis und nach dem Durchlaufen der Vergabeverfahren wurden die Aufträge zum Bau der Skirollerbahn in Gersfeld erteilt.
Spatenstich zum Bau der Skirollerbahn: Im Bild Horst Gutermuth, Vorsitzender der SKG Gersfeld (links) Elmar Hergert, Planungsbüro Hergert (Dritter von links), Steffen Korell (Mitte) Veit Küllmer (Zweiter von rechts) und Andreas Boll (rechts). Foto: Jenny Hüttner
Skilanglauf: Im Sommer für den Wintersport trainieren - in Gersfeld wird das bald möglich sein.  Die Bauarbeiten für die Skirollerbahn in Gersfeld, im Bereich des Ehrengrundes, haben begonnen. Nach Eingang der Förderbescheide von Land und Landkreis und nach dem Durchlaufen der Vergabeverfahren wurden die Aufträge zum Bau der Skirollerbahn in Gersfeld erteilt. Vor etwa einer Woche hat die durch die Stadt Gersfeld beauftragte Bauunternehmung Küllmer aus Fulda mit den ersten Bauarbeiten begonnen. Kürzlich  wurde dies durch einen Spatenstich dokumentiert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen