Bad Neustadt

In alten Kinozeiten schwelgen

Rund 50 Seniorinnen und Senioren schwelgten in alten Kinozeiten. Foto: Stefan Kritzer

Der Generation, die Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut hat und für unseren heutigen Wohlstand die Basis gelegt hat, wollte der Präsident des Lions-Clubs Bad Neustadt ein Dankeschön aussprechen.

Dr. Torsten Zauper (rechts) und Vizepräsident Klaus Metz luden deshalb rund 50 Seniorinnen und Senioren aus dem BRK Alten- und Pflegeheim, dem Stiftungs- Alten- und Pflegeheim sowie aus dem Seniorenheim Haus am Kurpark zu einem Nachmittag ins "Starlight"-Kino.

Dort gab es selbstverständlich einen alten Film zu sehen: Den österreichischen Klassiker „So ein Millionär hat's schwer“ aus dem Jahre 1958 mit Heinz Erhardt und Peter Alexander in den Hauptrollen. Popcorn gab es zum Schwelgen in längst vergangenen Kinozeiten selbstverständlich auch.

Und weil Weihnachten nicht mehr weit ist, überreichte Torsten Zauper nach dem Kinobesuch noch Plätzchen als Erinnerung an einen unterhaltsamen Kinonachmittag.

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Stefan Kritzer
  • Filme
  • Heinz Erhardt
  • Kinobesuch
  • Kinos
  • Lions Club
  • Peter Alexander
  • Pflegeheime
  • Senioren
  • Seniorenheime
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!