Querbachshof

Jede Menge „Horsepower“ beim Hoffest

Das Hoffest von Christof Herbert in Querbachshof ist schon traditionell und ein wahrer Magnet am 1. Mai. Von überall her pilgerten Hoffest-Fans in den kleinen Hohenrother Ortsteil und Pferdepower in allerlei Variationen stand im Mittelpunkt. Neben der Genussmeile reihte sich eine Attraktion an die andere
Pony reiten und Pferdekutschen Fahren begeisterte beim Hoffest vor allem die jüngeren Gäste. Foto: Andreas Sietz
Das Hoffest von Christof Herbert in Querbachshof ist schon traditionell und ein wahrer Magnet am 1. Mai. Von überall her pilgerten Hoffest-Fans in den kleinen Hohenrother Ortsteil und Pferdepower in allerlei Variationen stand im Mittelpunkt. Neben der Genussmeile reihte sich eine Attraktion an die andere Auf einer Wiese wurden große landwirtschaftliche PS-Riesen präsentiert. Ein besonderer Augenschmaus für die etwas Älteren. Pferdekutschen fahren oder Pony reiten standen ebenso wie ein Malwettbewerb rund um das Pferdeglück im Mittelpunkt für die jüngeren Gäste. Jede Menge Streicheleinheiten gab es für ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen