WALTERSHAUSEN

Jeder kennt sie, jeder mag sie

Die allseits geschätzte und beliebte frühere Wirtin IngeFunk aus Waltershausen kann heute auf 80 erfüllte Lebensjahre zurückblicken. Foto: Wolfgang Ruck

Sie gilt als ein Waltershäuser Original: Am 9. August feiert Inge Funk ihren 80. Geburtstag. An diesem Tag erblickte sie 1938 in Waltershausen das Licht der Welt. Zusammen mit ihren fünf Geschwistern wuchs sie in der elterlichen Landwirtschaft auf und musste schon früh auf dem Feld und im Stall mit anpacken.

Später arbeitete sie zehn Jahre bei der Firma Siemens in Bad Neustadt. Anschließend betrieb sie mit ihrem Ehemann Robert über 34 Jahre hinweg das Waltershäuser Gasthaus „Zur Linde“. Die Traditionsgaststätte ist heute unter dem Namen „Bräustüble“ bekannt. Sicher auch wegen ihrer humorvollen und geselligen Art war die Jubilarin als Wirtin geschätzt und beliebt.

Seit 56 Jahren ist Inge, die mit Mädchennamen Rittweger hieß, mit Robert Funk verheiratet. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Viel Freude hat Inge auch an ihrem Enkelsohn Fabian. Gerne verbringt sie Zeit in ihrem großen Garten am Haus oder kocht für die ganze Familie nach alten Rezepten. Gefeiert wird das runde Wiegenfest im Kreis von Familie, Freunden und Bekannten in Bad Königshofen in der Frankentherme.

Schlagworte

  • Waltershausen
  • Geburtstage
  • Landwirtschaft
  • Siemens AG
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!