Gollmuthhausen

Jubel und Feierstimmung zum 200. Kirchengeburtstag

Der Sonntag "Jubilate" passte gut für die Geburtstagsfeier der Kirche. Vor 200 Jahren wurde der Grundstein gelegt. Regionalbischöfin Gisela Bornowski war Festpredigerin.
Eine besondere Überraschung waren Gollmuthhäuser Frauen, die in historischen Kirchenmäntel vorbei schauten. Diese wurden noch in den 1950er Jahren getragen, erfuhren Regionalbischöfin Gisela Bornowski und Dekan Dr. Matthias Büttner Foto: Hanns Friedrich
200 Jahre Kirche in Gollmuthhausen ist ein besonderes Jubiläum. Dazu wurden auch besondere Gäste begrüßt. Pfarrerin Julia Mucha hieß mit Regionalbischöfin Gisela Bornowski (Kirchenkreis Ansbach-Würzburg), Dekan Matthias Büttner (Bad Neustadt) und Rhön-Grabfeld-Landrat Thomas Habermann sowie Pfarrer i.R. Helmut Bär und Bürgermeister Michael Hey herzlich willkommen. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst vom Gesangverein Gollmuthhausen und der Musikkapelle Milzgrund. Als neues Gemeindeglied stellte Pfarrerin Julia Mucha augenzwinkernd Philipp Melanchthon vor.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen