LEINACH

Juroren und Publikum hatten die Qual der Wahl

Juroren und Publikum hatten die Qual der Wahl
(hä) Sehr gut angenommen worden war der Fotowettbewerb unter dem Motto „Einfach tierisch“ im Rahmen des Leinacher Pilz- & Pilsfestes. Eine Jury mit dem Schirmherrn Gerhard Eckert, seines Zeichens zweiter Bürgermeister, sowie Alfons Kalke und Fotojournalist Thomas Hälker bewertete neben dem Publikum die Bilder. Eine nicht gerade leichte Aufgabe angesichts einer großen Zahl an guten Fotos. Letztendlich legten sich die Juroren bei der Wahl des Siegers auf Christian Ebert aus Stadtlauringen fest. Seine Aufnahme zeigt ein Reh im Dickicht. Der Preis ist eine Übernachtung im Schäferwagenhotel in Leinach. Die Gewinner des Publikumspreises sind: 1. Platz Jonas Fahl, „Katze im Körbchen“; 2. Platz Marie Elsner aus Leinach, „Schwalbenkinder im Nest“ und Ulrike Bischof, ebenfalls aus Leinach, „Fledermaus“. Beim Papierfliegerwettbewerb haben gewonnen: 1. Lucia Appel, Leinach; 2. Elias Dahinten, Großbardorf; 3. Enrico Schmidt, Sulzfeld. Sie erhalten jeweils eine Glückspilz-Tasse mit Naschsachen und Flieger zum Basteln. Größte Wandergruppe waren die Tieftal-Wanderer aus Oberlauringen mit 32 Marschierern und einem Baby. Dafür gab's ein Wildschwein. Platz zwei belegte die Wandergruppe aus Kleinbardorf mit 21 Personen, Dritte wurden „Kurz vor viertel nach“ aus Wülfershausen (17), die mit Pilz- und Pilsutensilien belohnt wurden. Foto: Thomas Hälker
Sehr gut angenommen worden war der Fotowettbewerb unter dem Motto „Einfach tierisch“ im Rahmen des Leinacher Pilz- & Pilsfestes. Eine Jury mit dem Schirmherrn Gerhard Eckert, seines Zeichens zweiter Bürgermeister, sowie Alfons Kalke und Fotojournalist Thomas Hälker bewertete neben dem Publikum die Bilder. Eine nicht gerade leichte Aufgabe angesichts einer großen Zahl an guten Fotos. Letztendlich legten sich die Juroren bei der Wahl des Siegers auf Christian Ebert aus Stadtlauringen fest. Seine Aufnahme zeigt ein Reh im Dickicht. Der Preis ist eine Übernachtung im Schäferwagenhotel in Leinach. Die Gewinner des Publikumspreises sind: 1. Platz Jonas Fahl, „Katze im Körbchen“; 2. Platz Marie Elsner aus Leinach, „Schwalbenkinder im Nest“ und Ulrike Bischof, ebenfalls aus Leinach, „Fledermaus“. Beim Papierfliegerwettbewerb haben gewonnen: 1. Lucia Appel, Leinach; 2. Elias Dahinten, Großbardorf; 3. Enrico Schmidt, Sulzfeld. Sie erhalten jeweils eine Glückspilz-Tasse mit Naschsachen und Flieger zum Basteln. Größte Wandergruppe waren die Tieftal-Wanderer aus Oberlauringen mit 32 Marschierern und einem Baby. Dafür gab's ein Wildschwein. Platz zwei belegte die Wandergruppe aus Kleinbardorf mit 21 Personen, Dritte wurden „Kurz vor viertel nach“ aus Wülfershausen (17), die mit Pilz- und Pilsutensilien belohnt wurden.

Schlagworte

  • Leinach
  • Thomas Hälker
  • Fotowettbewerbe und Fotopreise
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!