BAD KÖNIGSHOFEN

Kampf den Plastikbechern am Automaten

Schüler des Mathematik-Projekt-Seminars am Gymnasium Bad Königshofen.
Schüler des Mathematik-Projekt-Seminars am Gymnasium Bad Königshofen. Foto: Benjamin Bördlein

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Jeder Schüler hat diesen Spruch sicher schon einmal gehört. Dennoch fällt es vielen schwer, dem Glauben zu schenken – vor allem Mathe scheint eine Sache zu sein, die einem im Alltag nicht besonders weiterhelfen kann. Doch die elf Schüler des Mathematik-Projekt-Seminars am Gymnasium Bad Königshofen sind anderer Meinung.

Die Schüler versuchen in einem Seminar mit Hilfe von Mathematik den Alltag zu beeinflussen und das Bewusstsein für Müllvermeidung am Gymnasium Bad Königshofen zu stärken.

Insbesondere der unnötige Verbrauch von Plastikbechern am Kaffeeautomaten ist den Schülern ein Dorn im Auge. Diesen wollen sie verringern, indem sie versuchen, ihre Mitschüler durch kleine Filme und Botschaften an Automaten dazu zu bringen, eigene Tassen mitzubringen, anstatt die Becher der Maschine zu verwenden.

Seminarleiterin Irmgard Wech kam mit der Idee, an einem Wettbewerb „Rechnen im Alltag“ der Stiftung Rechnen und des Schulbuchverlages Ernst Klett teilzunehmen. Bundesweit ging es darum, knifflige Matheaufgaben zu erstellen, die man auf den Alltag beziehen kann. Also machte sich die Gruppe daran, Aufgaben auszutüfteln. Natürlich hatte der Inhalt meist mit dem Verbrauch von Kaffeebechern zu tun.

Die endgültige Aufgabe behandelte die Frage, wie hoch eine Pyramide aus den Kaffeebechern wäre, die pro Jahr am Gymnasium Bad Königshofen verbraucht werden. Und diese Aufgabe brachte den jungen Mathematikern einen Platz unter den fünf Gewinnern ein. Der Hauptpreis, an dem sie knapp vorbeigeschossen sind, waren 200 Euro, sowie ein freies Konzert des Musikers „Dorfuchs“, der Lieder über Mathematik schreibt.

Leer ging das P-Seminar aus Bad Königshofen jedoch auch nicht aus, denn die Gruppe bekam ebenfalls 200 Euro für die Klassenkasse. Nun arbeiten die Schüler wieder an ihrem Projekt, die Schule ein wenig umweltfreundlicher zu gestalten und hoffen auf Erfolg bei ihrem Ziel, die Vermüllung einzudämmen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Gymnasium Bad Königshofen
  • Mathematikunterricht
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
1 1
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!