AUBSTADT

Kanal soll in drei Bauabschnitten erneuert werden

Bei der Gemeinderatssitzung in Aubstadt wurde die Innerortsplanung des Abwasserkanals vorgestellt. Zuschüsse müssen noch ausgelotet werden.
Die Wohnungen in der Bullengasse in Aubstadt wurden nach 26 Jahren renoviert. Foto: Foto: Rudolf Merz
Einmal mehr stand das Thema Kanalbau im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag in Aubstadt. Zu diesem nicht einfachen Thema konnte Bürgermeister Burkhard Wachenbrönner auch Alexander Menninger vom Ingenieurbüro Gemmer aus Dittelbrunn willkommen heißen. Von der Verwaltungsgemeinschaft war Hans-Bernd Bader anwesend.