SALZ

Kein Patentrezept für gesunde Kitaverpflegung

Der Kindergarten St. Elisabeth in Salz hat als Anerkennung für seinen Einsatz zur Verbesserung der Mittagsverpflegung eine Urkunde des bayerischen Landwirtschaftsministeriums erhalten.
Urkunde für den Sälzer Kindergarten: Im Bild (von links) Regierungsvizepräsident Jochen Lange Ulrich Dahmann (Vorstand Verein St. Foto: Foto: Jaqueline Köhler
Der Kindergarten St. Elisabeth in Salz hat als Anerkennung für seinen Einsatz zur Verbesserung der Mittagsverpflegung eine Urkunde des bayerischen Landwirtschaftsministeriums erhalten. In Würzburg überreichte Regierungsvizepräsident Jochen Lange im Rahmen einer Jubiläumsfeier zum zehnjährigen Bestehen der „Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Unterfranken“ dem Essensgremium des Kindergartens St. Elisabeth in Salz eine Urkunde für das Engagement.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen