BAD KÖNIGSHOFEN

Kinder stehen unter extremen Leistungsdruck

Aus einem für viele Besucher des Vortrags neuen Blickwinkel wurde das Kind- und Jugendlicher-Sein vom Referenten, Sozialpädagoge und Buchautor Frank Schallenberg aus Wuppertal beleuchtet.
Handy in Kinderhand ist keine Alltagshilfe: Das begründete Frank Schallenberg ausführlich und plausibel bei seinem Vortrag in der Grabfeldschule. Foto: Foto: Rudolf Dümpert
Aus einem für viele Besucher des Vortrags neuen Blickwinkel wurde das Kind- und Jugendlicher-Sein vom Referenten, Sozialpädagoge und Buchautor Frank Schallenberg aus Wuppertal beleuchtet. Eingeladen zum Vortragsabend in der Grabfeldschule hatte deren Elternbeirat, dem seit nunmehr anderthalb Jahrzehnten die Hanns-Seidel-Stiftung regelmäßig Stiftungsunabhängige Referenten zur Verfügung stellt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen