BAD KÖNIGSHOFEN

Kitzinger Kammerorchester fühlte sich wohl

Rundum zufrieden sind die Mitglieder des Kammerorchesters Kitzingen. Schon zum zweiten Mal haben sie sich das Mehrgenerationenhaus St. Michael in Bad Königshofen für ein Probewochenende ausgewählt.
Ideale Verhältnisse für ein Probewochenende fand das Kammerorchester Kitzingen am Wochenende im Mehrgenerationenhaus St. Michael in Bad Königshofen. Die Musikerinnen und Musiker spielten unter der Leitung von Burkhard Lutz. Foto: Foto: Hanns Friedrich
Rundum zufrieden sind die Mitglieder des Kammerorchesters Kitzingen. Schon zum zweiten Mal haben sie sich das Mehrgenerationenhaus St. Michael in Bad Königshofen für ein Probewochenende ausgewählt. „Hier passt einfach alles,“ sagt Christa Büttner und nennt an erster Stelle das Haus, die Freundlichkeit des Personals, vor allem das Bio-Essen und dann die Kleinstadt Bad Königshofen. Auch in diesem Jahr hatten sie wieder das Glück, dass zu diesem Zeitpunkt der Kunst- und Kunsthandwerkermarkt stattfand. „Einige von uns haben das ausgenutzt und auch etwas gefunden,“ lacht Christa Büttner.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen