Brüchs

Kleine Wehr feiert großes Jubiläum

Keine Einsätze, aber viele Aktivitäten bei der Freiwilligen Feuerwehr Brüchs. Im Mai wird das 125-jährige Bestehen gefeiert.
Für 40 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr Brüchs wurde der 1. Kommandant und Vorsitzende Reinhold Sauer (2. von links) ausgezeichnet. Neu in die Feuerwehr aufgenommen wurde Florian Schraut (2. von rechts). Foto: Tanja Schraut
125 Jahre wird die Freiwillige Feuerwehr Brüchs heuer alt, und das zu feiern, steht in diesem Jahr ganz oben auf dem Programm. Das Jubiläum wird am 25. Mai begangen. Geplant ist eine Schauübung mit anschließendem Festbetrieb.Kommandant und Vorsitzender Reinhold Sauer eröffnete die Mitgliederversammlung und begrüßte Bürgermeisterin Agathe Heuser-Panten sowie Stadtrat Harald Lieder und Kreisbrandmeister Manfred Wawretschka. Aktuell hat die Wehr 20 Mitglieder, davon sind zehn aktiv.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen