Aub

Kleiner Flächenbrand im Wald bei Aub

Bei Aub brach auf einer Lichtung auf einer Fläche von etwa zwölf Quadratmeter ein Feuer aus.  Foto: Hanns Friedrich

"Flächenbrand klein im Wald Kleines Dorf in Aub" meldete die Integrierte Leitstelle Schweinfurt am Sonntag kurz nach 16 Uhr und alarmierte neben Aub auch die Feuerwehr Untereßfeld. Auf einer Lichtung auf einer Fläche von etwa zwölf Quadratmetern war ein Feuer ausgebrochen. Dadurch, dass es rechtzeitig bemerkt wurde, konnte ein Übergreifen auf den direkt angrenzenden Baumbestand verhindert werden. Kreisbrandmeister Christoph Wohlfart ließ neben Aub und Untereßfeld zur Sicherheit noch die Wehren aus Alsleben und Bad Königshofen anrücken. Schnell gehandelt haben Landwirte in Aub, die mit großen Güllefässern Wasser zum Brandort fuhren. Dort wurde das Wasser direkt in die Pumpe des neuen Untereßfelder Feuerwehrautos geleitet und die aufkommenden Flammen gelöscht. Beamte der Polizeistation Bad Königshofen nahmen am Brandort noch die Ermittlungen auf. Die Brandursache ist bislang unbekannt.

Schlagworte

  • Aub
  • Brände
  • Feuerwehren
  • Integrierte Leitstelle Schweinfurt
  • Kreisbrandmeister
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!